Teaser-Box

Das Forum insbesondere das Portal ist nur für registrierte Mitgliedern
sichtbar bzw. in seinem vollem Umfang nutzbar.

Spieleanforderungen und die Hardware

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Spieleanforderungen und die Hardware

      Hallo Community / Clan der Steelhornets.com.
      Ich bin auf euch aufmerksam geworden , würde euch gerne etwas fragen, wenn das okay ist. Im Gastthread, ist dazu die beste Möglichkeit.
      Gibt es hier jemand wo sich mit Gaming + Hardware auskennt?

      Würde gern folgendes wissen:



      Spiele derzeit SWBF2, leider läuft das Spiel nicht so wirklich rund auf meinem System: i7 860 4 x 2,66 Ghz, GTX 770 mit 2 GB und 8 GB
      Arbeitsspeicher. Auch BF1 läuft oder ist fast unspielbar, da ist SWBF2 noch etwas besser, wenn nicht zu viele auf einem Server mitspielen. Weiß
      jemand woran das genau liegt und welche Komponente/n ich da erweitern / austauschen sollte?


      Dann hätte ich zu den Systemanforderungen noch eine Frage:


      Wenn man jetzt einen anderen oder älteren Prozesor hat, wie weiß man, ob dann das Spiel noch gut läuft?
      Spielt da beim Prozessor die Ghz-Zahl die wichtige Rolle?



      Spoiler anzeigen
      Star Wars Battlefront 2:
      Minimal:

      Processor (AMD): AMD FX 6350
      Processor (Intel): Intel Core i5 6600K
      Memory: 8GB RAM
      Graphics card (AMD): AMD Radeon™ HD 7850 2GB
      Graphics card (NVIDIA): NVIDIA GeForce® GTX 660 2GB


      Empfohlen:

      Processor (AMD): AMD FX 8350 Wraith
      Processor (Intel): Intel Core i7 6700 or equivalent
      Memory: 16GB RAM
      Graphics card (AMD): AMD Radeon™ RX 480 4GB
      Graphics card (NVIDIA): NVIDIA GeForce® GTX 1060 3GB
      DirectX: 11.1 Compatible video card or equivalent
      Online Connection Requirements: 512 KBPS or faster Internet connection
      Hard-drive space: 60GB


      Gruß an euch :) .
    • Hallo Bravehard,

      ich würde Dir empfehlen mal neben dem zocken noch ein Programm laufen zu lassen was dir die Auslastung deiner Komponenten anzeigt. (z.b. Aida64). Da wird dir dann recht schnell angezeigt welche deiner Komponenten an die Leistungsgrenze stößt.
      Ich selbst habe letztes Jahr von einem i5 2500K und ner 580 auf nen i7 7700 und ner 1080 aufgerüstet. Auch wenn vorher alle Spiele (bis auf GTA5) eigentlich sehr gut liefen, ist es doch ein Quantensprung.
      Ich vermute das deine Graka mit 2 GB so langsam überfordert wird. Mit 8GB RAM ist es in meinen Augen alles noch im grünen Bereich (Wenn auch nicht Optimal) und dein I7 ist halt von einer älteren Generation. Leider hat sich im Gaming-Bereich der echte Support für mehrere Prozessorkerne bei den meisten Spielen nicht durchgesetzt, daher sind die GHz des einzelnen Kerns für einen Zocker wichtiger als die Anzahl der Kerne.
      Beim Aufrüsten würde ich immer empfehlen das man sich anschaut was man noch für seine alten Komponenten bekommt (ebay) und dann den Kosten-Nutzen-Vergleich aufstellen. Denn wenn du dir jetzt eine 1080 oder gar 1080Ti in "die alte Kiste" einbaust, wird die Graka aus langerweile runden um deinen Prozessor rennen damit sie ausgelastet ist ;)

      Lg Kurshayne